Nach einer langen Vorbereitung seit Ende Juni stand am vergangenen Wochenende das erste Spiel unserer Herren 1 an. Im Derby gegen die zweite Mannschaft des TV Spaichingen konnte jedoch nicht an die letzten Leistungen der vergangenen Saison angeknüpft werden und so musste man sich mit 24:27 geschlagen geben.

Erster Saisonsieg im Derby gegen Spaichingen


Nach 8 sieglosen Partien war es vergangenen Sonntag endlich so weit. Vor 100 Zuschauern in der
Frittlinger Leintalhalle verbuchten die Handballer der HC FBN 1 den ersten Saisonsieg – und das
ausgerechnet im Derby gegen Spaichingen.  

Hallo liebe Sportfreunde,
im 5. Anlauf hat es endlich geklappt und wir, die erste Herrenmannschaft der HC Frittlingen-Balgheim-Neufra, konnten den 1. Saisonsieg einfahren. Trotz einiger angeschlagener Spieler konnten wir endlich ein gutes Tempospiel, aus einer meist guten Abwehr, zeigen.

Nach dem offensiven Totalausfall im Spiel gegen Dunningen-Schramberg 2, stand das letzte Spiel am vergangenen Samstag unter dem Zeichen der Wiedergutmachung. Passend dafür stand das erste Derby der Saison, auswärts gegen die Reserve der HSG Rietheim-Weilheim, auf dem Programm. Nach der Spielpause in der Vorwoche, sollte sich zeigen, ob entsprechende Anpassungen getroffen werden konnten und die Trainingsinhalte bei den Spielern fruchteten. Trotz des eigentlich großen Kaders von 18 Spielern, reiste man, auf Grund vieler Verletzungen und weiteren Ausfällen mit lediglich 12 Spielern in die Marquardt-Halle nach Rietheim.